Wie ist das Legasthenie Training aufgebaut?

Durch gezielte Diagnostik und Einsatz verschiedener Förderprogramme ist es uns möglich, das Training individuell auf die Defizite der Kinder abzustimmen und entsprechend einen Förderplan zu erstellen und durchzuführen. Elternberatung und die Kooperation mit der Schule sind weitere wesentliche Bestandteile.

Unser Programm ist strukturiert und systematisch aufgebaut. Lernen mit allen Sinnen ist der Grundstein unseres Trainings. Inhaltlich sind die einzelnen Einheiten immer mit Teilen aller drei Bausteine gefüllt.

 

Bausteine unseres Legasthenie-Trainings

  1. Konzentrationsförderung (Gedanken lenken lernen)
  2. Wahrnehmungsförderung aller Sinne
  3. Lese- und Rechtsschreibtraining

Unterstützend werden visuelle, auditive und kinästhetische Methoden mit eingebunden. Die Kinder sollen ihr persönliches Lernmuster aufbauen, das für sie dann immer wieder abrufbar ist.

Die Förderungen erfolgen einzeln oder in Kleingruppen durch erfahrene Ergotherapeuten mit Weiterbildungen zum Diplom-Legasthenietrainer.